Schnellanfrage: 

Urlaubsangebote

Wochenpauschale buchen und sparen

Blütenmeer und Frühlingsduft

Blütenmeer und Frühlingsduft

18.03. - 20.05.2017

1 Woche Aufenthalt, Preis pro Person und Tag:
  • im Doppelzimmer € 39,00
  • im Einzelzimmer € 49,00
  • in der Suite € 44,00
  • im Familienzimmer € 39,00
  • Kinderermäßigung 20 - 60%
Sommerfrische und Seetaucher

Sommerfrische und Seetaucher

14.05. - 25.06.2016

1 Woche Aufenthalt, Preis pro Person und Tag:
  • im Doppelzimmer € 43,00
  • im Einzelzimmer € 53,00
  • in der Suite € 48,00
  • im Familienzimmer € 43,00
  • Kinderermäßigung 20 - 60%
Herbstfarben und Törggelen

Herbstfarben und Törggelen

15.10. - 19.11.2016

1 Woche Aufenthalt, Preis pro Person und Tag:
  • im Doppelzimmer € 43,00
  • im Einzelzimmer € 53,00
  • in der Suite € 48,00
  • im Familienzimmer € 43,00
  • Kinderermäßigung 20 - 60%

Wanderurlaub in Kaltern

Abwechslungsreich und wohltuend

Ein Wanderurlaub in Kaltern am See lohnt sich dank seiner vielseitigen Vegetation von mediterran bis alpin und dem milden Klima das ganze Jahr über. Das Weindorf im Süden Südtirols bietet eine reiche Auswahl an gut beschilderten Wanderwegen, vom einfachen Spazierweg über leichte Wanderungen bis hin zu anspruchsvollen Berg- und Klettertouren.
Im Tal entzückt das traumhafte Weinanbaugebiet rund um den Kalterer See, in den heißen Sommermonaten bringen Sie zahlreiche Steige und Wanderwege hoch hinaus auf die Mendel, den Penegal, den Gantkofel und den Roen - Panoramablick inklusive!

 

Unsere Wandertipps in Kaltern

Riegelnamen am Weinweg KalternWandern entlang des Weinweges in Kaltern

Besonders empfehlenswert ist dieser leichte Wanderweg im Frühjahr und im Herbst. In einer Achterschleife mit ihrem Kreuzungspunkt im Weinhaus am Marktplatz von Kaltern führt der Weinweg durch die Weingärten Kalterns, Rastplätze und Sitzgelegenheiten zum Genießen der mediterranen Landschaft sind vorhanden.
Besonderheit: Am Boden findet man immer wieder kalksteinweiße Schwellen mit den " Riegelnamen", den historischen Namen der Weinlagen, die auch heute noch von den Einheimischen genutzt werden.


FrühlingstalDas Frühlingstal zwischen Kaltern und Eppan

Eingebettet zwischen Montiggl (Eppan) und dem Kalterer See, liegt das Frühlingstal, ein klimatisches Naturphänomen, wo der Frühling früher als andernorts beginnt, weil das Tal sonnig aber trotzdem windgeschützt liegt. Die einfache Wanderung führt durch schattige Wälder und blühende Wiesen, auf genüsslichen Wegen vorbei an Weinfeldern und Obstplantagen. Besonders schön ist es hier im Frühling!


FriedenswegDer Friedensweg

Der Kalterer Friedensweg führt von der Sportzone St. Anton (Parkplatz) durch das Kardatschertal im Altenburger Wald oder die Rastenbachklamm nach St. Peter in Altenburg.
Dieser Themenweg ist ganz natürlich in die Umgebung integriert worden, und lädt den Wanderer an sieben Punkten ein, innezuhalten und sich zu besinnen. Vorbei an historischen Bauten oder natürlichen Elementen wie die frühkristliche St. Peter-Ruine (Thema: Liebe) oder die Rastenbachklamm (Thema: Mut) beträgt die Gehzeit ca. 3 Stunden. Festes Schuhwerk wird empfohlen. An einigen Stellen ist Trittsicherheit erforderlich.

MendelbahnHausberg Mendel

Auf die Mendel geht's mit Europas steilster Standseilbahn (64% Steigung)! In nur 12 Minuten kommen Sie mit der modernen Bahn zur Bergstation. Alleine die Fahrt und der Ausblick über das Etschtal lohnen sich! Wanderwege gibt es, oben angekommen, viele: einfache Wanderungen zur Enzianhütte oder der Halbweghütte, Bergtouren auf den Roen oder dem Penegal - sie können wählen!


Gerne geben wir Ihnen weitere Wandertipps im Süden Südtirols oder auch den nahen Dolomiten!